THE VAMPIRE DIARIES RPG-FORUM
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
DAS FORUM SCHLIEßT SEINE PFORTEN NACH FAST DREI JAHREN! EVTL. WERDEN WIR ES IN NAHER/FERNER ZUKUNFT WIEDER ÖFFNEN. VIELEN DANK FÜR EURE TREUE! PARTNER KÖNNEN UNS LÖSCHEN.

Teilen | 
 

 Magic Thoughts

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
PUPPET MASTER
avatar

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 17.12.10

BeitragThema: Magic Thoughts   Mo Apr 23, 2012 5:11 pm





Forum l Regeln l Infos l News l Wanted l Partner



Es war einmal...



So beginnt jedes Märchen. Ganz egal, ob es von Hans Christian Andersen oder von den bekannten Gebrüdern Grimm stammt. Jeder kennt ihre zauberhaften Märchen. Sei es Hänsel und Gretel oder Rotkäppchen. Und natürlich auch die dort vorkommenden Gestalten . Aber ist es wirklich nur ein Märchen? Haben Hexen wirklich fiese Warzen auf der großen Nase und gibt es nicht vielleicht auch gute Trolle und Orks?





Es gibt ein Land, irgendwo in einem Paralleluniversum, das sich völlig unabhängig von unserer Welt entwickelt hat und doch ähnlich ist. Dieses Land heißt 'Erasier'.
Vor 22 Jahren gab es einen schrecklichen Krieg. Viele große, aber auch kleine Völker wurden fast vollkommen ausgelöscht.
Um zu verhindern, dass erneut etwas so schreckliches passierte, wurden alle Kinder unter drei Jahren, die diesen Krieg überlebt hatten und auch viele weitere Kinder, die nach diesem Krieg geboren wurden, , mit einer Fähigkeit versehen, den 'magischen Gedanken'.
Die Kinder wussten oft nicht, wie sie diese Fähigkeit unter Kontrolle bringen sollten und so passierten manchmal schlimme Dinge.
Ein kleines Mädchen, das ebenfalls keine Ahnung hatte, beschloss, nach dem es geschafft hatte, sich zu kontrollieren, eine Schule zu gründen. Eine Schule für Kinder, wie sie selbst eines gewesen war.


Vor genau fünf Jahren gründete Cylantha die Magic-Thoughts-Schule. Eine Schule, wo jeder lernen durfte, seine Fähigkeit zu beherrschen. Alle zweifelten an Cylanthas Traum. Aber die jugne Frau ließ sich nicht unterkriegen. Sie war stark und verwirklichte ihn.
Nach der Eröffnung kamen zahlreiche Schüler aus Erasier, um sich anzumelden. Ebenfalls Lehrer, die ihr Wissen weiter geben wollten. Die Schule füllte sich und wurde mit Leben erweckt.

Aber das Voraussehbare geschah ...

Eines Tages verlor ein Kind die Kontrolle und die Schule wurde größtenteils zerstört.

Augenblicklich verdunkelte sich der Himmel. Die Wolken zogen sich zu einer grauen Decke zusammen. Ein leichter Wind wehte, der von Sekunde zu Sekunde stärker wurde. Die Bäume wogen hin und her. Blätter, die von den Bäumen abgerissen wurden, flogen herum. Der Sand wurde aufgewühlt. Ich bekam schreckliche Panik und nicht nur ich.
Das Chaos begann ...


Die ersten Ziegel flogen von den Dächern. Es war ein einziges unbändiges Chaos, welches nicht mehr zu bändigen war. Bereits einige Schüler hatten Verletzungen. Der Putz pröckelte vom Gemäuer des Gebäudes. Staub und Sand wirbelte herum und versperrte einem die Sicht. Die Lehrer versuchten die Panik der Schüler zu bändigen. Ohne Erfolg ...

Nach dem Unglück zweifelte Cylantha an ihrem Traum und an sich. Sie wollte aufgeben und verließ einige Zeit die Schule, um wieder zu sich zu finden.
Während dieser Zeit übergab sie jemand anderen ihren Posten.
Es dauerte ein halbes Jahr, bis die Schule wieder aufgebaut worden war, doch alle halfen.

Heute, fünf Jahre nach diesem schrecklichen Unfall geht in der Schule alles wieder seinen normalen Gang, wenn man in einer Schule voller außergewöhnlicher Kinder von 'normal' sprechen kann.
Die Schule befindet sich nun unter einer neuen Leitung. Niamh Elenora, eine enge Freundin Cylanthas, sorgt für das Wohl der einzelnen Schüler. Alte und neue Schüler sowie Lehrer kehren zurück.

Aber wer glaubt, dass es hier nur um den alltäglichen Schulwahnsinn geht, der hat sich getäuscht. Denn irgendwo im Wald lauern finstere Gefahren. Gefahren, die die Schule zerstören wollen, wie sie es einst beinahe geschafft hätten. Niemand weiß, was sie planen. Niemand weiß, wann sie angreifen. Und niemand weiß, wie viele Opfer es geben wird...

Facts

♣ Das RPG spielt in einer magischen Parallelwelt namens Erasier.
♣ Hauptsächlich werden noch Lehrer und Feinde gesucht und vor allem männliche Charaktere.
♣ Viele verschiedene Wesen stehen zur Verfügung. Neu ausgedachte sind immer herzlich Willkommen. Sie müssen halt nur einen Sinn ergeben.
♣ FSK: 12 mit FSK16Area
♣ Mindestpostinglänge: 600 Zeichen
♣ Wir spielen nach dem Prinzip der Ortstrennung

Idee: by Steffi
Storyline: by Laura & Dana


Unser Button:



Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dear-diary.forumieren.com
Elena Gilbert
PUPPET MASTER
avatar

Anzahl der Beiträge : 1247
Anmeldedatum : 19.12.10
Wohnort : In Mystic Falls lebt es sich eigentlich ganz gut
Arbeit : Als Schülerin will man sich doch lieber auf die Schule konzentrieren, auch wenn man ganz andere Dinge im Kopf hat. Wie etwa die Vampiraustreibung (:

BeitragThema: Re: Magic Thoughts   Mi März 20, 2013 6:32 pm

Inaktiv

_________________
|| SKYLAR SIZZLER || VICKI DONOVAN ||
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Magic Thoughts
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» The Magic Of Making Up
» Magic is believing in yourself
» Silicas Tune Magic / Gesangsmagie
» Bewerbung Controlling Magic
» My little Pony - Friendship is Magic RPG

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dear-Diary :: Partner :: WANNA BE? :: REFUSALS-
Gehe zu: