THE VAMPIRE DIARIES RPG-FORUM
 
StartseiteFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
DAS FORUM SCHLIEßT SEINE PFORTEN NACH FAST DREI JAHREN! EVTL. WERDEN WIR ES IN NAHER/FERNER ZUKUNFT WIEDER ÖFFNEN. VIELEN DANK FÜR EURE TREUE! PARTNER KÖNNEN UNS LÖSCHEN.

Teilen | 
 

 VARIETÀ OSCURA

Nach unten 
AutorNachricht
Storyteller
PUPPET MASTER
avatar

Anzahl der Beiträge : 661
Anmeldedatum : 17.12.10

BeitragThema: VARIETÀ OSCURA   Fr Sep 14, 2012 9:40 pm




FORUM WANTED RULES

» HAST DU ANGST VOR DER DUNKELHEIT? «


» 1803, Firenze, Italia
Hexe! Hexe! Sie soll brennen!
Von überall her hört man die Schreie. Ich gehe durch die dunklen Gassen, versuche mich nicht entdecken zu lassen, möglichst unauffällig zu sein. Nicht die Nächste zu sein.
Es ist nicht einfach. Wirklich nicht. Auch wenn wir in einem Zeitalter leben, in dem es so scheint, dass die Menschen aufgeklärt sind, haben sie Angst vor dem, was sie nicht kennen und werden zu den Tieren, die sie vor ihrer Evolution waren. Sie folgen ihren Trieben, töten, was ihnen Angst macht. Ich mache ihnen Angst. Aus gutem Grund. Ich bin ein Vampir. Ein mächtiges Wesen, dass die Menschen tötet um zu überleben. Ich tue es gern, denn ich mag das Gefühl warmen Blutes auf meiner Haut, auf meinen Lippen, den letzten Herzschlag unter meinen Fingerkuppen zu spüren und zu sehen, wie das Licht in ihren Augen erlischt.
Nun hast auch du das Bedürfnis mich, die Gefahr, auszulöschen? Das dachte ich mir bereits.


» 2011, Firenze, Italia
Hast du schon gehört? Sie soll einen Mann mit bloßen Händen getötet haben!
Ein Lächeln umspielt meine Lippen und ich recke das Kinn noch ein wenig hoch. Meine Haare wehen mir ums Gesicht und lassen mich wahrscheinlich noch ein wenig blutrünstiger erscheinen. Fast 200 Jahre sind vergangen, seitdem man mich zu dem gemacht hat, was ich bin. Einen Vampir. Ich habe viel gelernt. Sehr viel. Die Menschen haben immer noch Angst. Aber sie können nicht mehr so einfach töten, was sie nicht verstehen. Es gibt nun... Gesetze. Das ich nicht lache. Gesetze, die ihnen die Hände binden und sie zu einfachen Opfern machen. Die Technologie hat sich entwickelt, man kann unsichtbar sein, wie ein Schatten, wenn man will.

Man kann Theater spielen. Sie glauben einem. Finden es faszinierend, haben Angst, wollen dennoch mehr. Das hier ist mein eigenes Kabinett der Angst. Ich bin der Puppenspieler. Ich bin das Monster unter dem Bett, der Schatten an der Wand. Ich bin dein Albtraum, dein Schrecken. Dein Tod.
Besuche mich in meinem Varietà Oscur, ich lade dich ein, reiche dir die Hand. Die Hand, die dir das letzte Blut von deinen Lippen streicht.





# Genre: Fantasy
# Wir sind ein FSK 18 Forum
# Szenentrennung
# Wir spielen in zwei unterschiedlichen Jahrhunderten
# Mindestpostlänge 500 Zeichen
# 1. Person Singular, Präteritum
# nur frei erfundene Charas

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://dear-diary.forumieren.com
Elena Gilbert
PUPPET MASTER
avatar

Anzahl der Beiträge : 1247
Anmeldedatum : 19.12.10
Wohnort : In Mystic Falls lebt es sich eigentlich ganz gut
Arbeit : Als Schülerin will man sich doch lieber auf die Schule konzentrieren, auch wenn man ganz andere Dinge im Kopf hat. Wie etwa die Vampiraustreibung (:

BeitragThema: Re: VARIETÀ OSCURA   Mi März 20, 2013 6:37 pm

inaktiv

_________________
|| SKYLAR SIZZLER || VICKI DONOVAN ||
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
VARIETÀ OSCURA
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Dear-Diary :: Partner :: WANNA BE? :: REFUSALS-
Gehe zu: